SChäferhund-Akita-Mischling

Kiwi

Rasse: Schäferhund-Akita-Mischling

Alter: geboren am 30.12.2019

Geschlecht: Hündin (unkastriert)

Größe: mittelgroß

Kategorie: Hundeerfahrung notwendig

Kiwi wurde bei uns abgegeben, weil ihre Besitzer mit dem Wildfang überfordert waren. Sie soll einen ausgeprägten Schutztrieb gezeigt haben.

Wir lernten Kiwi bisher als anfänglich schüchterne, sobald sie Vertrauen hat aber auch als ungestüme und sehr grenzenlose Hündin kennen. Sie fängt nun an die Grenzen auszutesten, sei es in die Leine zu beißen oder auchmal in die Hand zu knapsen und hinterfragt alles.

Grundgehorsam sowie Leinführigkeit sind für Kiwi noch ein Fremdwort. Die Welt muss erkundet werden und das bitte schnell. Auf Grund ihrer Eigenarten und den Erfahrungen des Vorbesitzers, haben wir beschlossen, die Hübsche nicht zu einer Familie mit Kindern zu vermitteln. Ganz ehrlich: Sie haben auch so genug mit ihr zu tun, Kiwi ist absolut kein Hund für nebenher. Der Besuch einer guten Hundeschule ist hier Pflicht.

Sie hat rassetypisch einen ausgeprägten Jagdtrieb und kann nicht zu Katzen/Kleintieren vermittelt werden.

Für Kiwi wünschen wir uns daher ein Zuhause bei Menschen mit Hundeerfahrung. Sie sollten in der Lage sein, der Hübschen Sicherheit zu geben. Fremde Menschen sind für sie in der Tat gruselig und werden konsequent verbellt. Das sollte man mit Souveränität und Ruhe in die richtigen Bahnen lotsen können.

Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail mit einer Beschreibung der Lebensumstände und Telefonnummer an hunde-katzen@tierheim-ludwigshafen.com.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.