EKH

Leo

Rasse: EKH

Alter: geb. 25.3.2020

Geschlecht: männlich (kastriert)

 

Leo ist ein schlaues, menschenbezogenes Energiebündel! 

Er liebt seinen Freigang und ist ein begnadeter Mäusejäger (Durchschnitt: 20/ Monat). Er verbringt aber auch gerne viel Zeit ganz in der Nähe seiner Menschen. Er mag es, auf dem Schoss zu liegen und Aufmerksamkeit zu bekommen. Er ist ein kuschelweiches, sehr anhängliches Wesen, und weiss gut mit Menschen zu kommunizieren. Er ist immer da, wo was los ist, und steckt seine neugierige Nase überall hinein.

Und auch beim Chillen immer dicht dabei! Auch gestreichelt wird er gern, aber nicht immer und nicht überall. Nur hochnehmen lassen hat er nicht so gern.

Er kommt abends ins Haus und bleibt nachts freiwillig und protestlos drinnen bis alle Menschen morgens aufstehen. 

Er hat schnell gelernt, Türen zu öffnen, Clickern macht ihm viel Spass und überhaupt liebt er es, wenn sich seine Menschen viel mit ihm beschäftigen. Er liebt es, Trockenfutter aus dem Fummelbrett herauszuarbeiten oder es in der Luft mit tollkühnen Sprüngen zu fangen. Theatralisch stürzt er sich drauf, und legt auch gern noch einen Purzelbaum hin bevor er seine „Beute“ verspeist. Er hat einen sehr ausgeprägten Jagdtrieb und es ist eine reine Wonne, ihn zu beschäftigen!

Als Kitten hat er scheinbar nicht gelernt, was man jagen darf und wie man mit Menschen spielt, so dass diese unbeschadet aus dem Spiel hervorgehen. Er ist absolut nicht aggressiv! Aber er schnappt auch schonmal nach einer Hand oder einem Unterarm – im Spiel, und um seine Grenzen zu zeigen oder einen Menschen zum Spiel aufzufordern.

Er ist seit März 2021 in einer fünfköpfigen Familie und vergnügt sich immer mal wieder damit, den Familienmitgliedern aufzulauern und ihnen an die Füsse zu springen.  

Leo braucht Menschen, die ihn mit viel Zeit abwechslungsreich und möglichst natürlich beschäftigen. Sie sollten genug Erfahrung haben,  sein unpassendes Verhalten frühzeitig zu erkennen und es durch Umlenken und Ablenken abzugewöhnen. 

Er verträgt den aktuellen, sehr  lebendigen Haushalt problemlos, ist immer mitten im Geschehen, selbst beim Schlafen, und mag auch Kinder, vor allem, wenn sie „richtig“ mit ihm spielen. 

Er sollte allerdings nun in eine kinderlose Familie, da der ausgeprägte Jagdtrieb und das Auflauern Kinder erschreckt. 

Leo wurde bisher nur als Einzelkater gehalten und streitet sich draussen eher mit anderen Katzen.