Perser

Leonie

Rasse: Perser

Alter: 12 Jahre

Geschlecht: weiblich (kastriert)

 

Die Besitzer schreiben:

Schweren Herzens suchen wir für unsere Leonie ein neues Zuhause. Leonie ist 12 Jahre alt, also quasi schon im Rentenalter. Sie fühlt sich bei uns nicht mehr wohl. Wir haben zwei Kinder (6 und 9 Monate), mit diesen kommt sie gar nicht zurecht. Ihr ist es zu laut, zu wild. Dies zeigt sie in dem sich versteckt u. a. im Katzenklo. Sie rennt von den Kindern immer weg oder faucht auch mal. Mit Veränderungen kommt sie sehr schwer klar, zeigt das in dem sie pinkelt. Bei einem Umzug in ein neues Zuhause wird es sicher zunächst Startschwierigkeiten geben.

Hinzu kommt das ich noch eine Allergie entwickelt habe und ihr auch gar nicht mehr die Liebe geben kann die sie verdient hat. Kuscheln geht nur unter Medikamenteneinfluss, selbst da sind die Augen rot, jucken, die Nase komplett zu etc.

Unsere Leonie ist eine wunderschöne, reinrassige Glücks-Perserkatze. Wenn sie einen ins Herz geschlossen hat, eine absolute Kuschelmaus. Sie liebt die Ruhe, kuscheln und schlafen. Sobald sich die ersten warmen Sonnenstrahlen zeigen, liegt sie gerne auf dem Balkon / Terrasse zum Sonnen (kein Freigänger). Sie ist gesund, entwurmt und geimpft. Leonie ist auch keine Katze die an Möbeln kratzt etc.

Wir wünschen uns für ein ruhiges Zuhause (ohne kleine Kinder und weitere Tiere), wo sie ihr Rentenalter in Ruhe genießen kann. Ganz wichtig ist mir, das sie auf keine Fall ins Tierheim kommt. Das wurde sie nicht überstehen L

Haare bürsten möchte sie noch nie, deshalb kommt zu uns regelmäßig die professionelle Fellpflege.

Leonie hat von ca. 4 Jahren einen Urinstein der operativ entfernt werden musste, seitdem hasst sie den Tierarzt.

Kontakt über das Tierheim.