Notfall

Bobby

Rasse: Dackel-Pekinese-Mischling

Alter: ca. 3 Jahre

Geschlecht: Rüde (kastriert)

Größe: klein

Kategorie: Hundeerfahrung notwendig

Wir hatten versucht, Boby das Tierheim zu ersparen, aber er konnte nun doch nicht mehr länger in seiner Familie bleiben. Er hatte dort epilepisieähnliche Anfälle. Wir gehen nun in eine genauere Diagnostik.

Zunächst muss er aber erstmal etwas abspecken. Seine Familie hat es mit dem Futter etwas zu gut gemeint.

Der arme Knopf ist sehr verspielt und anhänglich. Allerdings kennt er keine Grenzen und machte sich gerne in der Wohnung lautstark bemerkbar, daran sollte man arbeiten. Mit anderen Hund verträgt er sich je nach Sympathie. Er wird allerdings aus den genannten gesundheitlichen Gründen nicht zu einem anderen Hund vermittelt.

Was braucht Boby? Einen ruhigen Haushalt, ohne Kinder, ohne andere Tiere und am besten sollte er nie allein bleiben müssen. Klingt gemein, aber natürlich versuchen wir für Bobby – wenn er schon umziehen muss -, ein für seine Gesundheit zuträgliches Optimum zu erzielen. Schließlich helfen gute Voraussetzungen die Häufigkeit der Anfälle im Griff zu halten. Natürlich werden Sie bei Interesse umfassend über den Gesundheitszustand aufgeklärt.