Labrador Retriever

Leo

Rasse: Labrador Retriever 

Alter: geboren 10.2016

Geschlecht: Rüde (kastriert)

Größe: mittel bis groß

Kategorie: Hundeerfahrung notwendig

Hier haben wir mal ein aktuelles Beispiel dafür, wie schlecht eine Idee sein kann, sich einen Hund bei eBay zu kaufen, um Geld zu sparen. Wozu einen vierstelligen Betrag ausgeben, wenn es Rassehunde so günstig gibt. Gekauft, gleich mitgenommen und dann feststellen, dass man überfordert ist. Ja sowas! Man hat einen undankbaren Rassehund erwischt!

Dabei ist Leo wahrlich eine Sahneschnitte, der einfach nur etwas Erziehung, Regeln und auch Grenzen braucht, um sich wohl zu fühlen. Klar testet er, wen er durch die Gegend ziehen kann. Wenn aber klar ist, wer hier die Richtung vorgibt, dann ist alles paletti für ihn.

Menschen sind toll, Hunde sind toll. Ob er als Zweithund geeignet ist, können wir noch nicht beurteilen. Eine nette und ruhige Hundedame wäre vielleicht vorstellbar, das müsste man im Einzelfall testen.

Katzen kann er allerdings definitiv nicht leiden.

Auch Kinder im Haushalt sollten hundeerfahren und im Teenageralter sein.

Leo wäre eigentlich im Moment unser absoluter Vermittlungsschlager, denn bei uns zeigt er bisher keine Auffälligkeiten außer der fehlenden Erziehung. Leider hat unser Tierarzt Probleme im Hinterlaufbereich festgestellt. Mit einem Spezialisten haben wir nun erstmal konsequenten Muskelaufbau vereinbart. Er kann auch nur in ein Zuhause vermittelt werden, in dem er möglichst wenig Stufen laufen muss. Gerne klären wir Sie in einem persönlichen Gespräch genauer auf.

UPDATE: Das Training auf dem Wasserlaufband und die regelmäßigen Gassigänge zahlen sich schon aus. Er hat sehr gut Muskulatur aufgebaut und ist ohne Medikamente schmerzfrei. Natürlich profitiert er auch von der Gewichtsabnahme. Daher kann man im Moment sagen, dass Interessenten lediglich bereit sein sollten, seine Muskulatur regelmäßig zu stärken (sei es im Wasser, am Rad oder auch mit physiotherapeutischen Übungen, die man selbst nach professioneller Anleitung durchführen kann) und sein Gewicht unten zu halten. Dann steht einem glücklichen Hundeleben nichts im Weg.

Lerne Leo kennen